Negative in bester
Qualität digitalisieren.

Egal ob als Einzelbild, in Streifen oder als Rolle – wir digitalisieren Ihre Negative oder Positive in bester Qualität! Freuen Sie sich auf Ihre Bilder in neuem Glanz und betrachten Sie diese am Fernseher, Computer oder Tablet.

Ihre Aufgabe:

  • Auftragsformular ausfüllen und ausdrucken
  • Negative und Auftragsformular in ein Paket legen
  • Paket an uns senden oder Termin zur persönlichen Abgabe vereinbaren

Sie benötigen Hilfe beim Ausfüllen des Auftragsformulars?
Legen Sie einfach einen Zettel mit Ihrem Namen, Adresse und Telefonnummer in das Paket und senden dieses an uns. Wir werden Sie anrufen und das Auftragsformular gemeinsam ausfüllen. Gerne können Sie uns auch direkt anrufen und wir gehen das Formular zusammen durch.

Weitere Informationen zum Ablauf

 

 Mögliche Formate  Ausgabeformate
Kleinbild-Negativ oder -Positiv (24x36mm)  JPEG  TIFF
Einzelbilder, Streifen oder Rollen sonstige Formate auf Anfrage

Unsere Preise

RAW-Scan (2.000 dpi)

  • bis 3.000 Stück 0,20€
  • ab 3.000 Stück 0,19€

RAW-Scan (4.000 dpi)

  • bis 3.000 Stück 0,24€
  • ab 3.000 Stück 0,23€

Standard-Scan (2.000 dpi)

  • bis 1.000 Stück 0,25€
  • ab 1.000 Stück 0,25€
  • ab 5.000 Stück 0,23€

Standard-Scan (4.000 dpi)

  • bis 1.000 Stück 0,32€
  • ab 1.000 Stück 0,31€
  • ab 5.000 Stück 0,30€

*Alle Preise finden Sie in unserer aktuellen Preis- & Leistungsübersicht (Seite 6). Es gelten die Preise der Preisliste.

Beispiel:

Sie haben 35 Negativstreifen mit je sechs Bilder je Streifen – also insgesamt 210 Negativbilder. Diese möchten Sie mit 2.000 dpi digitalisieren und die Digitalisate (JPEG) auf einen von Ihnen mitgelieferten USB-Stick übertragen lassen. Was kostet dieser Auftrag?

Rechenbeispiel
Digitalisierungskosten: 210 Stk. x 0,25 € 52,50 €
+ Übertragung auf USB: 0,00 € 0,00 €
Gesamt   52,50 €
zzgl. Verpackung + Versand (per DHL) 7,90 €

 

Jetzt Auftragsformular Negative erstellen

Qualität, die überzeugt

Ihre Negative und Positive werden von uns nicht nur digitalisiert, sondern schon während des Scan-Vorgangs digital restauriert und verbessert. Die Bilder werden im JPEG- oder auf Wunsch im TIFF-Format ausgegeben. Sie möchten Ihre Negative selbst zu neuem Leben erwecken? Dann informieren Sie sich über unseren RAW-Scan!

Inklusiv-Leistungen unseres Standard-Scan:

  • Scan-Auflösung bis zu 4.000 dpi (für Ausdrucke bis circa DIN A3)
  • Entfernung von Staub undKratzern
  • Farb-, Helligkeits- und Kontrastoptimierung
  • Lagerichtige Scans
  • Ordnerstruktur nach Ihren Vorgaben

 

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Näheres in unserer Datenschutzerklärung.

medien-digital.de im TV

ein Blick des SWR über unsere Mediendigitalisierung.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Muss ich auf etwas Besonderes bei der Einsendung und der Sortierung achten?

Sie können uns die Negative so zusenden, wie Sie diese gelagert haben. Senden Sie uns zum Beispiel mehrere Negative in Papiertaschen, versehen wir jede Tasche mit einer fortlaufenden Nummerierung. Später finden Sie diese Sortierung als Ordnerstruktur auf Ihrem Datenträger wieder.

Bitte achten Sie darauf, dass die Negativstreifen frei von Kleberückständen sind.

Können auch Einzelnegative gescannt werden?

Ja, allerdings müssen wir Einzelnegative vor der Digitalisierung rahmen. Das vorherige Rahmen wird mit 25 Cent pro Negativ berechnet.

Welche Auflösung soll ich wählen?

Zum Anschauen der Digitalisate, auf zum Beispiel einem Computer oder einem modernen Fernseher, reicht eine Scan-Auflösung von 2.000 dpi vollkommen aus. Sie können hier keinen Unterschied zu einer 4.000 dpi Auflösung erkennen.

2.000 dpi sind jedoch nicht für den Druck geeignet. Hier kann das Bild maximal in der Größe DIN A5 ausgedruckt werden. Wenn Sie also ein Fotoalbum aus Ihren Digitalisaten erstellen möchten, reicht diese Auflösung nicht mehr aus – die Pixeldichte ist einfach zu gering. Wir empfehlen hier die höhere Variante mit 4.000 dpi. Wenn Sie noch unsicher sind, dann beantragen Sie doch einfach einen Probeauftrag.

Wird die Bildreihenfolge der Streifen beibehalten?

Anhand der fortlaufenden Nummerierung der Negativstreifen eines kompletten Films, wird die Reihenfolge berücksichtigt und beibehalten. Die Nummerierung der Digitalisate ist gleich mit der Originalbildnummer.

Müssen alle Bilder eines Streifens digitalisiert werden?

Ja, es werden immer komplette Streifen digitalisiert. Diese werden jedoch als Einzelbilder gespeichert. Eine Digitalisierung von einzelnen Bildern eines Streifens wäre sogar kostenintensiver als ein Scan des kompletten Streifens.

Ist eine digitale Restaurierung der Scans sinnvoll?

Wenn Sie sehr altes Bildmaterial, aus zum Beispiel den 50er- oder 60er Jahren, haben oder die Negative schlecht gelagert wurden, ist eine Restauration sinnvoll.

Wir überprüfen jedoch nach jeder Digitalisierung die Qualität der Produkte. Erkennen wir eine erhebliche Verbesserung durch eine Restauration, erhalten Sie eine Vergleichsprobe zwischen dem Originalen und dem bearbeiteten Stück. Sie können dann entscheiden, ob Sie eine ganzheitliche Restaurierung wünschen.

Selbst optimieren mit RAW-Scan

Haben Sie ein relativ großes Dia-Archiv und wollen Ihre Dias selbst entwickeln und Ihnen neue Farbe einhauchen? Dann können wir Ihnen eine kostengünstige Alternative zu unserem Standard-Scan anbieten: unseren RAW-Scan!

Bei unserem Standard-Scan werden Ihre Dias in der gewünschten Auflösung digitalisiert. Die digitalen Bilder können Sie ohne weitere Nachbearbeitung gleich am Computer oder Fernseher anschauen oder drucken.

Bei einem RAW-Scan werden Ihre Dias mit Profi-Scannern digitalisiert. Sie werden jedoch nicht als fertige JPEG-Dateien ausgegeben, sondern als TIFF-Datei, in der sämtliche Rohdaten des Bildes gespeichert sind. Mit einer speziellen Software, der SilverFast HDR, können Sie die gelieferten Rohdaten im Stapelverfahren selbst auswerten und so nach Ihren Ansprüchen entwickeln.

Die Preise für einen RAW-Scan sind deutlich geringer als für einen Standard-Scan.

Wir beraten Sie gerne ausführlich.

Das sagen unsere Kunden: